“SOUNDS NORDIC, SOUNDS GOOD!”

Musik ist eines der wichtigsten Exportgüter der nordischen Länder. Sie scheinen auch über einen schier unermesslichen Fundus an musikalischen Talenten zu verfügen. Deshalb präsentieren die Botschaften von Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland zusammen mit dem Club X-TRA in Zürich am Sonntag, 22. Januar 2012, die zweite Ausgabe des Festivals “SOUNDS NORDIC, SOUNDS GOOD!”. Die Programm-Zauberformel des Festivals lautet auch dieses Jahr „2 + 2“: Zwei etablierte Headliner teilen die Bühne mit zwei Newcomern, die in Zukunft für Aufsehen sorgen werden.

KAIZERS ORCHESTRA (NOR) müssen nicht mehr näher vorgestellt werden. Der zweite Headliner des Abends wird auch gleich seine Schweizer Live-Premiere haben: CALIGOLA nennt sich das mysteriöse Projekt aus Schweden, um dessen Line-up sich bereits vor der Show etliche Gerüchte rankten. So viel sei verraten: Mit im Kollektiv sind u.a. BJÖRN und GUSTAF von MANDO DIAO sowie die SALAZAR BROTHERS. Caligola vereint also einiges an Rock-Prominenz aus Schweden, ist äusserst tanzbar und wird den wunderbaren Schlusspunkt des Festivals bilden.

Auch dieses Jahr soll zwei Newcomern je ein Platz eingeräumt werden: MIREL WAGNER (FIN) und FIGURINES(DK): Zwei hierzulande noch nicht auf den grossen Bühnen spielende Bands, die es aber unbedingt zu entdecken gilt.


Wer tritt wann auf?

17:45 Mirel Wagner (FIN)

18:45 Figurines (DK)

20:15 Kaizer’s Orchestra (NOR)

22:00 Caligola (SWE)
7167
CALIGOLA (SWE)
7314
Bereits vor der Weltpremiere bei “sounds nordic, sounds good!” im X-TRA in Zürich rankten sich Gerüchte um dieses mysteriöse neue Projekt aus Schweden. Nun ist das Geheimnis gelüftet:

Mit im Kollektiv sind u.a. BJÖRN und GUSTAF von MANDO DIAO sowie die SALAZAR BROTHERS. Caligola vereint also einiges an Rock-Prominenz aus Schweden). (Caligola arbeitet in verschiedenen Konstellationen und ist ein Melting Pot für verschiedene Stile, Erscheinungs- und Ausdrucksformen, getragen vom Gedanken künstlerischer Ausdrucksfreiheit. Entstanden aus spontanen Sessions unter Freunden mit ähnlichen Visionen, ist ein Teil dieses Outputs nun auch für die Öffentlichkeit zugänglich.

Line Up Caligola

Gustaf Norén / Mando Diao
Björn Dixgård /Mando Diao
Carl-Johan Fogelklou / Mando Diao / Bass
Daniel Haglund / Ex-Mando Diao Keyboarder
Christian Salazar / Salazar Brothers
Marcelo Salazar / Salazar Brothers
Patrik Heikinpieti / Drums

weitere Musiker tba



link_extern Caligola Website

Caligola - Sting of Battle (Official Music Video)



KAIZERS ORCHESTRA (NOR)
7161
Mit dem Einsatz eher unkonventioneller Instrumente wie der Pumporgel oder Ölfässern und in ihrem norwegischem Dialekt singend, haben sich die kürzlich ihr 10. Jubiläum feiernden Kaizers Orchestra nicht nur in die Herzen ihrer Landesleute katapultiert: Die charismatischen Norweger werden auch ausserhalb der norwegischen Landesgrenzen für ihre energiegeladenen Live-Shows heiss verehrt und wurden mit diversen Preisen für diese ausgezeichnet. Mit Hilfe ihrer ganz eigenen Mischung aus osteuropäisch inspiriertem „Gypsy-Rock“ und melodiöserem Alternative-Rock haben es die Herren The Jackal, Hellraizer, Killmaster, Mink, Omen und Thunder (alle mit dem Familiennamen „Kaizer“ natürlich) bisher noch immer geschafft, auch dem helvetischen Publikum einige Gesangspassagen in Norwegisch zu entlocken. Die Band, welche erst kürzlich im ausverkauften Spektrum in Oslo vor 9'000 Personen aufgetreten ist, wird in Zürich nicht nur Kaizers-Klassiker und Material aus dem im Frühjahr erschienenen ersten Album der Trilogie „Violeta, Violeta“ präsentieren, sondern auch einige Songs des kommenden Albums „Violeta II“.

link_extern Kaizers Orchestra Website
link_extern Kaizers Orchestra auf YouTube


FIGURINES (DK)
7159
Songs, begleitet von geschickter und dennoch verspielter Instrumentierung sowie herrlich einladende Chören: Dies sind nur einige der musikalischen Merkmale der Band Figurines. Die 2001 im dänischen Vestbjerg, einem kleinen Ort bei Aalborg, gegründete Band steht für frischen Indie-Rock, und zitiert geschickt Elemente aus den 80er- (Pixies) und den 90er-Jahren (Pavement, Modest Mouse, Built to Spill). Neben diesen Einflüssen tauchen die Figurines aber immer auch wieder in die Sixties ein und überraschen mit komplexen, vielseitig instrumentierten und psychedelisch anmutenden Songs. Und obgleich kaum am Ende ihrer Zwanziger und im Rahmen des Festivals als Newcomer gehandelt, sind die fleissig tourenden Dänen fast schon Veteranen im Musikgeschäft.

link_extern Figurines Website
link_extern Figurines auf YouTube


MIREL WAGNER (FIN)

7162
Mirel Wagner ist eine in Äthiopien geborene und in Espoo/Finnland aufgewachsene Singer/Songwriterin. Das Debüt-Album, der seit ihrem 16. Lebensjahr komponierende Musikerin, wurde in Finnland bereits anfangs 2011 veröffentlicht und stiess dort auf Begeisterung. Minimalistischer, schnörkelloser und strenger gebaut als Mirel Wagners karge Musik, kann Songwriting kaum sein: Fern von theatralischen Inszenierungen und ohne überflüssige Gesten singt Wagner den Blues und den Folk und ihre berührende und intensive Umsetzung wurde ansatzweise bereits mit den Werken von Nick Cave, Leonard Cohen und Mazzy Star verglichen.

link_extern Mirel Wagner Web
link_extern Mirel Wagner auf YouTube



ab 14 J. / Einlassregeln

« Januar 2012 »
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
9375

TICKETRÜCKGABE
Tickets für abgesagten Konzerte können während eines Monats nach Konzerttermin an den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden.

>> Weitere Informationen zur Ticketrückgabe <<

X-TRA iPHONE APP: Alle Konzert-Infos immer mit dabei!
5278
Alle neuen und aktualisierten Konzert-Infos und Live-Shows mit einem Klick auf dem iPhone-Bildschirm - und das kostenlos!

link_extern Im iTunes Store downloaden
Hall of Fame: Die Besten Konzertbilder aller Shows im X-TRA
7200